Willkommen

Unser Haus ist zentral gelegen auf dem Gelände Reitzensteinpark, der ehemaligen Reitzensteinkaserne im Zentrum von Wesel. Bis zum Hauptbahnhof-Wesel sind es circa 800m. Das Gebäude ist original erhalten, 1902 im Wilhelminischen Stil erbaut und als Denkmal unter Schutz gestellt.

Das Haus ist von einem großen Garten umgeben und verfügt zurzeit über 3 geräumige Appartements mit je 2 Einzelbetten, Küche/Kochnische und Bad und 3 Doppelzimmer mit je 2 Einzelbetten und einem Gemeinschaftsbad auf dem Flur. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.

Über die Jahre hinweg ist es uns gelungen, eine treue Kundenbasis mit wiederkehrenden Gästen aufzubauen. Viele unserer Gäste mögen es, zentral in Wesel zu wohnen. Die Stadt war stark vom Zweiten Weltkrieg betroffen – rund 98% der Stadt wurden im Februar 1945 zerstört. Im Jahr darauf begonnen die Wiederaufbauarbeiten, und es dauerte nicht lange, bis der Stadtkern wieder restauriert war. Heutzutage ist Wesel ein beliebtes Reiseziel für deutsche und ausländische Touristen. Hier erleben Sie Wohnen in gemütlichem Ambiente, gutes Essen und ein Casinoerlebnis in kleinstädtischer Umgebung.

Frühstück ist nicht vorgesehen. Wir sprechen Deutsch, Englisch, Russisch und Ukrainisch und sind “Die Adresse” für Denkmalinteressierte in Wesel. Bitte bringen Sie keine Haustiere mit.

Erleben Sie die Stadt mit uns

Wir, die Betreiber des Casinos Wesel, wohnen seit Generationen in dieser Stadt, und möchten von uns behaupten, dass wir diese in- und auswendig kennen. Wir sind gerne Ihr örtlicher Reiseleiter, mit maßgeschneiderten Lösungen für Ihren Aufenthalt. Unserer Auffassung nach gibt es in der Stadt ungefähr 10 kulturelle Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wer sind, unter anderem die Kirchengemeinde St. Johannes Bislich, der Wasserturm und das Schill-Denkmal. Wenn Sie gut planen, können Sie diese in zwei Tagen besichtigen, und den Rest der Zeit bei gutem Essen genießen.

Wenn Sie einen größeren Ausflug außerhalb des Stadtkerns wünschen, empfehlen wir einen Abstecher zur Lippe, die in der Nähe in den Rhein mündet. Für einen solchen Ausflug müssen Sie etwas mehr planen; wir empfehlen Ihnen, vormittags, nach der Rush Hour zu fahren. Außerdem empfehlen wir Ihnen, zum Wetter passende Wechselkleidung einzupacken.